Kinder der Sonne - Wildbienen

Natur/Umwelt, Deutschland 2017

Bienen und Schmetterlinge spielen eine wichtige Rolle bei der Bestäubung von Pflanzen und der Erzeugung von Nutzpflanzen für Mensch und Tier. Das Summen der Bienen und die leuchtenden Farben der Schmetterlinge stehen für die Ruhe und raue Schönheit der Landschaft - ein Ort, der die Augen betört und die Seele beruhigt. Doch in der Hektik des modernen Lebens neigen wir dazu, die mikroskopisch kleinen Welten, die in unsere eigene eingebettet sind, zu vernachlässigen; die symbiotische Beziehung zwischen ihren und unseren Welten. Der Film unternimmt einen Schritt in ihre unbekannte Welt. Die meisten Menschen verbinden die honigproduzierenden Insekten mit dem Namen "Biene". Nur wenige wissen, dass es über 560 verschiedene Bienenarten gibt - die meisten von ihnen leben ihr Leben "fleißig wie eine Biene", einige "missbrauchen" andere Insekten und andere sind sogar als Mörder bekannt. Der Film Kinder der Sonne - Wildbienen zeigt die unglaubliche Vielfalt und die verblüffenden Anpassungen unserer "BIENEN" an verschiedene Lebensräume und unterschiedliche Lebensbedingungen. Faszinierende Kämpfe, sensationelle Leistungen, imposante Bauwerke und farbenprächtige Lebewesen - all das und mehr bietet die Welt der Wildbienen.
50 Min.
HD
Ab 0 Jahren
Sprache:
Englisch

Auszeichnungen

Publikumspreis Darsser Naturfilmfestival 2017
Festival International Nature Namur 2017 Grand Prix
Darsser Naturfilmfestival 2017 Deutscher Naturfilm-Preis

Weitere Informationen

Regie:

Jan Haft

Montage:

Jan Haft

Originaltitel:

Die geheimnisvolle Welt der Bienen

Originalsprache:

Deutsch

Format:

16:9 HD, Farbe

Altersfreigabe:

Ab 0 Jahren

Sprache:

Englisch