Ion

Biografie/Alltag, Belgien 2013

MEIN NAME IST ION. Wer hätte sich das Schicksal vorstellen können, das mich erwartete: meine Geburt in einer Diktatur, der Verlust meines Augenlichts durch einen Unfall, meine plötzliche Flucht aus meiner Heimat, um eine Zukunft zu suchen, die ein wenig zu idyllisch war? Eines ist sicher: Das Schicksal ist wie all die Kriminellen, die ich heute bei der belgischen Bundespolizei anhöre. Mit ein wenig Willenskraft gibt es immer einen Weg, seinen Tricks zu entgehen. Die Person, die mich das gelehrt hat, ist ein enger und treuer Freund aus meiner Kindheit. Diese Freundin ist die Literatur. Ohne sie wäre ich wahrscheinlich nicht der, der ich jetzt bin, hier, unter Ihnen.
57 Min.
HD
Ab 6 Jahren
Sprache:
Französisch
Untertitel:
Englisch

Auszeichnungen

Aux Écrans du Réel Documentary Film Festival 2013 Winner - Prix du Public & Prix du Jury
Breaking Down Barriers International Disability Film Festival 2016 Winner - Best Feature Film Documentary - Olivier Magis

Weitere Informationen

Drehbuch:

Olivier Magis

Komposition:

Daniel Offermann

Originaltitel:

Ion

Originalsprache:

Französisch

Format:

16:9 HD, Farbe

Altersfreigabe:

Ab 6 Jahren

Sprache:

Französisch

Untertitel:

Englisch

Weiterführende Links:

IMDb

The Movie Database