Birth

Drama/Kurzfilm, Vereinigte Staaten 2009

Amina, eine junge Frau (17) ist schwanger und hat Angst. Trost und Rat suchend, wendet sie sich an ältere Frauen - doch deren Geschichten bewirken genau das Gegenteil. Signe Baumane (* 7.8.1964) ist eine lettische Animatorin, bildende Künstlerin, Illustratorin und Schriftstellerin, die derzeit in New York City lebt und arbeitet. Sie ist Mitglied der Academy of Motion Picture Arts and Sciences und war 2005 Fellow in Film der New York Foundation for the Arts. Hauptsächlich vermittelt Baumane ihre persönliche Erzählung über einen flachen, handgezeichneten 2D-Animationsstil mit Zellschatten. In ihren Spielfilmen "Rocks in My Pockets" und "My Love Affair With Marriage" kombiniert sie Pappmaché und Stop-Motion mit traditioneller Animation. Immer wieder greift sie mit Ironie und Humor schwierige Themen wie Sex, Schwangerschaft und Depression auf. Ihr Erzählstil verwendet visuelle Metaphern, um zu vermitteln, wie sich Menschen innerlich fühlen; ein Beispiel dafür ist ihr animierter Kurzfilm "Birth", in dem sie den Körper als Gefäß verwendet.
12 Min.
SD
Ab 12 Jahren
Sprache:
Englisch

Weitere Informationen

Drehbuch:

Signe Baumane

Komposition:

Douglas Mullins

Montage:

Signe Baumane

Produktion:

Pierre Poire

Sonstiges:

Signe Baumane (Animation)

Originaltitel:

Birth

Originalsprache:

Englisch

Format:

4:3 SD, Farbe

Altersfreigabe:

Ab 12 Jahren

Sprache:

Englisch

Weiterführende Links:

IMDb

The Movie Database