Taking Sides – Der Fall Furtwängler

Musik/Historie, Vereinigtes Königreich/Frankreich 2002

Von dem Oscar®-Preisträger István Szabó. Steve Arnold, Major der US-Armee, soll ein Exempel statuieren und beweisen, dass der in Deutschland hoch angesehene Dirigent Wilhelm Furtwängler mit den Nazis kollaboriert hat. Das Chaos im besiegten Deutschland, die Lügen und gegenseitigen Anschuldigungen der Betroffenen machen die Angelegenheit jedoch zu einem gefährlichen Minenfeld für den gnadenlosen Major, der bis zum Äußersten geht, um "seine" Wahrheit zu finden. Der sensible, kultivierte Künstler Furtwängler kann sich nur bedingt zur Wehr setzen und das Misstrauen von Major Arnold wächst zunehmend. Doch er braucht handfeste Beweise...
106 Min.
HD
Ab 12 Jahren
Sprache:
DeutschEnglisch
Untertitel:
Englisch

Auszeichnungen

Festival Internacional de Cine de Mar del Plata Darstellerpreis: Stellan Skarsgård
Festival Internacional de Cine de Mar del Plata Beste Regie: István Szabó

Weitere Informationen

Drehbuch:

Ronald Harwood

Vorlage:

Ronald Harwood (Theaterstück)

Sound Design:

Brian Simmons

Kamera:

Lajos Koltai

Montage:

Sylvie Landra

Produktion:

Yves Pasquier

Besetzung:

Moritz Bleibtreu (David Wills)

Ulrich Tukur (Helmut Rode)

Birgit Minichmayr (Emmi Straube)

Stellan Skarsgård (Wilhelm Furtwängler)

Hanns Zischler (Rudolf Werner)

Harvey Keitel (Steve Arnold)

Oleg Tabakov (Colonel Dymshitz)

Armin Rohde (Schlee)

Originaltitel:

Taking Sides

Originalsprache:

Englisch

Format:

16:9 HD, Farbe mit S/W-Anteilen

Bewertungen:

FBW "besonders wertvoll"

Altersfreigabe:

Ab 12 Jahren

Sprache:

DeutschEnglisch

Untertitel:

Englisch

Untertitel für Hörgeschädigte:

Englisch

Weiterführende Links:

IMDb

The Movie Database